[Cover Reveal] Das verbotene Eden – Magda und Ben (Das verbotene Eden #3)

Wie einige vielleicht schon gesehen haben, hat Thomas Thiemeyer am vergangenen Freitag das letzte Cover seiner – Das verbotene Eden Trilogie veröffentlicht. Wie auch bei den beiden ersten Covern bin ich mit den Personen darauf nicht glücklich, obwohl ich sagen muss, dass mir das Mädchen von allen bisher am besten gefällt. Was mich aber umgehauen hat war das tolle rot. Es lechtet so schön und im Regal werden die drei Bücher sicherlich sehr gut neben einander aussehen. Was haltet ihr denn von dem Cover und was sagt ihr zum Thema? Ich hab euch einfach mal den Text vom Buchrücken kopiert als auch den Klappentext. Beides zu finden auf der Facebookseite von Thomas Thiemeyer.

1367190373_2700

Rückentext

Der Kampf der Geschlechter steuert seinem Höhepunkt entgegen. Als die Frauenarmee immer tiefer ins Herz der Männerstadt vorrückt, treffen ein alter Mann und eine alte Frau aufeinander – und machen eine unglaubliche Entdeckung: Magda, die oberste Heilerin, und Benedikt, der Prior der Abtei, waren vor fünfundsechzig Jahren ein junges Paar, das durch den Virus auseinandergerissen wurde. Inzwischen trennen sie Welten. Ob sie nach all den Jahren noch immer etwas füreinander empfinden? Kann es gelingen, die Zeit zurückzudrehen und den blutigen Konflikt beizulegen? Wenn es eine Kraft gibt, die das möglich macht, so ist es die Liebe.

Klappentext

Köln im Jahr 2015.
Magdalena und Ben – sie, das selbstbewusste It-Girl, er, der eigenwillige Querkopf. Ihre Liebe scheint grenzenlos, da platzt eine Katastrophe in ihre Welt. Ein künstliches Killervirus entflieht den Labors und verändert das Leben aller. Die Zivilisation zerbricht. Männer und Frauen werden zu blutigen Gegnern, die Liebe verschwindet.

Glânmor im Jahr 2080.
Heerführerin Edana und ihre Truppen rücken ins Herz der Alten Stadt vor, um die Männer endgültig zu unterwerfen. Gerüchte von einem teuflischen Plan des Inquisitors dringen an die Ohren der Frauen. Magda, die alte Heilerin, beschließt, sich ein letztes Mal in die Stadt ihrer Jugend zu wagen, um das Schlimmste zu verhindern

Benedikt, der greise Abt des Klosters, hat längst erkannt, dass dieser Krieg ohne Sinn ist. Sollen die Menschen noch eine Chance haben, muss das Töten enden. Mit der Hohepriesterin Arkana an seiner Seite schlägt er sich zum Frauenlager durch. Sein Leben hängt an einem seidenen Faden, als sich eine Gestalt nähert, die ihm seltsam vertraut vorkommt …
Es gilt, die Zeit zurückzudrehen.

1367190930_99

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rezensionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s