[Rezension] Kirschroter Sommer von Carina Bartsch (Farbenfrohe Jahreszeiten #1)

  • Autor : Carina Bartsch
  • Taschenbuch: 512 Seiten
  • Verlag: rororo; Auflage: 2 (25. Januar 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499227843
  • ISBN-13: 978-3499227844
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 12,6 x 4,4 cm
  • Band 1 von 2
  • Leseprobe

Kurzbeschreibung

Die erste Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas, den Mann mit den leuchtend türkisgrünen Augen. Der Bruder ihrer besten Freundin hat ihr Leben schon einmal komplett durcheinander gebracht, und die Verletzung sitzt immer noch tief. Emely hasst ihn, aus tiefstem Herzen. Viel lieber lenkt sie ihre Aufmerksamkeit auf den anonymen E-Mail-Schreiber Luca, der mit seinen sensiblen und romantischen Nachrichten ihr Herz berührt. Aber kann man sich wirklich in einen Unbekannten verlieben? [Quelle: Amazon]

Bewertung

Mittlerweile Geistert Kirschroter Sommer ja auf allen Blogs unher. Ich hatte das Gefühl jeder hat es gelesen, nur ich noch nicht. Die Bewertungen lagen zu diesem Zeitpunkt auch weit oben am Sternenhimmel. Obwohl ich eigentlich kein Fan von solchen Liebesromanen bin, aber ich mich einmal an die Materie getraut und muss sagen, dass mich jedenfalls die Geschichte gleich nach den ersten 20 Seiten in seinen Bann gezogen hat. Das fing scgon mit dem Wort „Regenwurm“ an😉. Ab da bleib auf so einigen Seiten kein Auge trocken.

Inhaltlich hat das Debüt von Carina Bartsch nicht viel neues zu bieten. Emely ist 21 und hatte bereits seit längerem keinen Freund mehr. Zu allem Überfluss muss ihre beste Freundin, die von München nach Berlin zieht, in die WG ihres Bruders ziehen, den Emely auf Grund einer dummen Geschichte in der Vergangenheit, lieber nicht begegnen möchte. Schnell ist klar, dass es hier zwischen den beiden ein Stelldichein geben wird. An sich nichts Neues oder Ungewöhnliches, aber die Art und Weise wie sich die Dialoge zwischen den beiden darstellen, war einfach nur witzig.

Die Charaktere, die uns sich hier bieten sind witzig und einfach nur sympathisch. Emely habe ich mit ihrer Art einfach ganz schnell ins Herz geschlossen und hätte am liebtsen mit ihr zusammen Elyas das ein oder andere Mal eines über die Rübe gezogen, obwohl ich auch sagen muss, dass mich Elyas schneller rum bekommen hätte als Emely. so ein Durchhaltevermögen wie sie hätte ich nicht aufbringen können und hätte es auch nicht gewollt. Entweder ist der Typ heiß und charmant oder nicht. Warum sie da so lange überlegen muss weiß ich nicht wirklich, oder ich kann es nicht nachvollziehen.

Der Schreibstil ist locker, flockig und in meinen Augen am einigen Stellen sehr witzig. Sarkasmus lässt grüßen. Das Buch lies sich ganz schnell lesen und hat dadurch nur noch mehr Spaß gemacht. Erzählt wird das Ganze jedenfalls aus der Sicht von Emely.

Fazit

Der erste Band von Carina Bartschs Geschichte rund um Emely und Elyas bietet eine wirklich leichte lockere Kost, die sich am besten eingekuschelt in einer Kuscheldecke und mit einer schönen Tasse Tee genießen lässt. Die lockeren Sprüche haben mich nicht nur einmal zum Lachen gebracht, und auch wenn ich immer wieder einmal kleine Schwächen gefunden habe, konnte ich leicht darüber hinweg sehen. Denn der Spaßfaktor stand hier an erster Stelle. Würde ich das Buch ein paar Wochen noch einmal eingehender betrachten würde es nicht bei der Spitzenbewertung bleiben, aber zum Zeitpunkt des Lesens hat es mit in seinen Bann gezogen und darauf kommt es an. Klar war jedenfalls, dass ich gleich den zweiten Band lesen musste.

Die Reihe auf deutsch_______________________________________________

Dieser Beitrag wurde unter 5 Belle, Rezensionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu [Rezension] Kirschroter Sommer von Carina Bartsch (Farbenfrohe Jahreszeiten #1)

  1. Pingback: [Discussion Monday] „Kirschroter Sommer“ & „Türkisgrüner Winter“ von Carina Bartsch | Sheerisans Bücheruniversum

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s