[Geblubber] Was die Bloggerwelt bewegt !!!

Das neue Jahr ist zwar noch recht jung, aber auch in diesem Jahr gibt es schon wieder einiges was die Bloggerwelt bewegt. Dabei haben mir in dieser Woche zwei Beiträge besonders gut gefallen.

Der erste stammt von Anja von Der Bücherblog  – Ihr Bericht mit dem Titel Was ich auf Blogs nicht mehr sehen kann traf nicht nur bei mir auf Zustimmung, sondern auch bei vielen anderen. Wer den Bericht noch nicht kennt, dem kann ich es nur empfehlen ihn zu lesen. Gerade Blog-Anfänger und jüngere Blogger können sich hier ein paar Anregungen holen.Neues Bild

Der zweite Bericht stammt von der lieben Damaris von Damaris liest. In ihrem Beitrag Buchthema im Januar 2013 – Der ewige Kampf gegen den SuB oder „Das Luxusproblem einer Buchbloggerin“  spricht sie in einer sehr angenehmen, offenen und ernsten Weise über ihren SuB. Daramis war immer mein Vorbild, was den geringen SuB angeht und wenn ich meinen SuB betrachte, ist sie es immer noch, auch wenn dieser mittlerweile bei ihr gestiegen ist. Daher auch der Beitrag.

neues

Bei beidenn Beiträgen finde ich mich wieder und bin froh das diese Themen auch mal behandelt oder angesprochen werden. Kennt ihr die Beiträge schon ??? Und wenn ja, wie habt ihr sie aufgenommen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rezensionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu [Geblubber] Was die Bloggerwelt bewegt !!!

  1. Jasmin schreibt:

    Echt interessant, besonders der Beitrag zum SUB hat mir gefallen. 🙂 Mein SUB erschlägt mich mittlerweile ziemlich, klar bin ich auch verzückt, wenn ich die ganzen Schätzchen sehe, die noch auf mich warten, aber da bleibt dann echt das Problem, das Neuerscheinungen dann wirklich plötzlich alt werden und Bücher die man unbedingt haben wollte, dann doch nicht mehr so interessant sind..
    Hachja, die leiden einer Buchbloggerin. *lach*

    • Sheerisan schreibt:

      Oh ja, die Leiden einer Buchbloggerin, vielleicht sollten wir darüber ein Buch schreiben. Nein im Ernst, ich konnte Damaris voll und ganz verstehen, denn mir geht es nicht anders. Ich traue mich ja im Moment noch nicht einmal meinen SuB zu aktualisieren. Schon aus Angst, dass bei mir die 200 jetzt stehen wird. Es sind einfach zu viele, aber es existieren so viele Bücher und die Neuerscheinungen sind in diesem Jahr wieder so schön. Bei mir sind auch Bücher dabei die ich gleich lesen wollte und nun erscheint nach einem Jahr bald der zweite Band und ich habe den ersten noch nicht einmal gelesen.

  2. pimisbuecher schreibt:

    Ich kenne beide Beiträge und konnte Damaris und auch Anja total gut verstehen. Wobei mein SuB ja auch eher in deine Richtung geht (129). Dieses Jahr will ich unbedingt unter 100 kommen. Und doch ist Damaris Beitrag absolut nachvollziehbar.
    Einen SuB von 30 wäre ja mein Traum, aber ob das zu schaffen ist…

    Lg

    • Sheerisan schreibt:

      Ich kann beide auch sehr gut verstehen. Und ich finde die Beiträge sehr interessant. Ich hoffe lieber in diesem Jahr, dass der SuB nicht größer wird, sondern gleich bleibt, das er geringer wird sehe ich bei mir als unrealistisch an. Ein SuB von 100 wäre ja schon eine Wunschvorstellung 🙂

  3. Aki schreibt:

    Damaris Post kenne ich und hab glaub ich auch kommentiert..das erste kann ich so unterschreiben..meistens jedenfalls.schlimmer find ich wenn Blogger rezensieren und ich im ersten Satz schon Fehler entdecke..geht gaaar nicht!!

    • Sheerisan schreibt:

      Ja manche Dinge gehen wirklich nicht. Leider muss ich mir aber meine Rezis bei dem schnellen Schreiben auch zweimal durch lesen. Machmal fällt es mir auch erst auf, wenn ich den Artikel laut vorlese. Aber wenigestens korregiere ich das dann.

      • Aki schreibt:

        Also wenn man sieht es sind Tippfehler oder Flüchtigkeitsfehler ok..aber wenn man zum tausendsten Mal „TriOlogie“ liest oder Äa anstatt Es..und das dann bei Blogs die toootal stolz sind doch sooo einen hohen SuB zu haben weil sie ja sooooo tolle Megafachrezensenten sind..dann tun mir die Verlage manchmal echt leid^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s