[Kurzzeitchallenge] Januar 2013 – Die Teams stehen fest

KurzzeitchallengeNachdem ich es gestern nicht mehr geschafft habe die Teams einzuteilen und ich mir heute auch ein ganz einfaches Muster hab einfallen lassen, möchte ich nun bekannt geben, dass wir zwei Teams haben, die sich zum Glück auch in der Anzahl der Teilnehmer gleichen.

Ich möchte hierbei anmerken, dass es kein Zwang ist nur männliche autoren zu lesen, sollte einer der Blogger unbedingt ein Buch des anderen Geschlechtes lesen müssen, dann zählt dieses Buch eben leider für das gegnerische Team.

Und nun wünsche ich uns viel Spaß beim lesen im neuen Jahr 😉

Männliche Autoren

Weibliche Autoren

1 Vanessa 1 Tamara
2 justitia 2 Linda
3 Steffi 3 Monic
4 Becky 4 Brina
5 Shiva 5 Rishu
6 sanja 6 MiniGoddess
7 Aki 7 Jana
8 Caro 8 Sommerleser
9 Verena 9 Punxie
10 Lariel 10 Mareike
11 Sabrina 11 Misa Qu
12 12 Steffi
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Challenges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

32 Antworten zu [Kurzzeitchallenge] Januar 2013 – Die Teams stehen fest

  1. MissBlackXXL schreibt:

    Ohje, jetzt bin ich bei den Damen gelandet, wo ich doch viel mehr Bücher von männlichen Autoren habe *grins* Naja, ich denke, dass ist die Chance, endlich mal die ganzen ungelesenen Bücher von Ursula Poznanski und Kerstin Gier in Angriff zu nehmen 🙂 Allerdings wird wohl der Punkt für mein aktuelles Buch noch an das Herren-Team gehen 😉

    LG
    Linda

    • Sheerisan schreibt:

      Genau, seh es als chance. Bei mir ist es genau anders herum. Ich habe mehr Damen auf meinem SuB, und mein erstes buch wird auch an die Gruppe gehen, aber bei mir habe ich so die Chance oder die Motivation endlich mal meine ganzen Thomas Thiemeyer Bücher zu lesen und ein Ralf Isau. Wir werden das schon rocken !!!

  2. Punxie schreibt:

    Ich lese zwar gerade ein Buch eines männlichen Autors, aber ich wollte sowieso diesen Monat meine Trudi Canavan- und Alex Kava-Bücher lesen. Deshalb passt mir das Team gerade sehr gut. 😀

  3. Sema IV schreibt:

    Ich hätte noch zwei Fragen :-D. 1. Was ist mit angefangenen Büchern? Zählen die auch, wenn wir sie im Januar zu Ende lesen? 2. Zählen Hörbücher eigentlich auch?
    lg Steffi

    • Sheerisan schreibt:

      Hi Steffi, klar zählen Hörbücher auch. War damals bei Myriel auch immer der Fall. Ob du nun das Buch selber liest oder es dir vorlesen lässt ist dabei egal 🙂
      Und mit den angefangenen Büchern aus dem Dezember, die jetzt im Januar beendet werden habe ich es jetzt bei mir so gehandhabt, dass ich es dazugezählt habe. Dementsprechend habe ich schon einen Punkt für die andere Mannschaft gesammelt 😉

  4. Aki schreibt:

    *hüstel* ich hab zwar als ich genau nachgesehen habe so ziemlich gut Männlein und Weiblein verteilt, aber das Buch welches ich gestern/heute gelesen habe muss ich dann wohl bei den Damen einrechnen^^# Das gleicht sich dann ja schonmal mit MissBlackXXL wieder aus *g*
    und die Fragen von Sema finde ich auch noch interessant^^
    lg Aki

  5. Pingback: Kurzzeitchallenge Januar 2013 – Auslosung « Sema IV

  6. Sabrina schreibt:

    Ich hab hier 2 für die Damenfraktion 😉 Beides Reziexemplare einer Leserunde die ich daher lesen muß aber danach dürfen die Herren des Regals ran zum aufholen 😀

  7. beckysworldofbooks schreibt:

    Uii.. ich bin bei den Männern gelandet..na dann werd ich mir mal was knackiges raussuchen was *lach* Hab ein Reziexemplar von Lyx hier, welches von einer Frau und einem Mann geschrieben wurde… gilt das auch?? o.O

  8. minigoddess schreibt:

    Weibliche Autoren … okay, da findet sich bestimmt irgendetwas! Trotzdem wird der erste Punkt an das andere Team gehen müssen, das Buch für die Schule muss leider gelesen werden. Wäre natürlich interessant zu wissen, was als Antwort der Lehrerin kommen würde, wenn ich mein nicht Lesen aufgrund der Challenge begründen würde … XD

    • Sheerisan schreibt:

      Das mit dem Punkt fürs andere Team scheint sich im Moment ja wirklich auszugleichen und auf den Blick oder die Reaktion deiner Lehrerin wäre ich auch sehr gespannt. „Entschuldigen sie Freu.., aber ich kann das Buch nicht lesen weil es nicht in meine Challenge rein passt ;)“

      • minigoddess schreibt:

        Ist doch auch ganz amüsierend, wie wir (fast) alle dafür sorgen, dass das andere Team seine Punkte bekommt 🙂 Hab das Buch nun trotzdem durch gelesen, da besagte Lehrerin das vermutlich nicht ganz so amüsant finden würde. Ihre fiktive Personifikation wäre die liebe Umbridge aus Harry Potter … von daher… versuche ich es gar nicht erst 😀

        • Sheerisan schreibt:

          Oh nein, da hast du es zum Glück richtig gemacht, denn andernfalls hättest du in ihr Büro gemusst und hättest jetzt Narben vom Schreiben auf deinem Handrücken 😉

  9. Verena schreibt:

    Oh mist, ich habe auch schon einen Punkt fürs andere Team erlesen, weil ich heute vormittag ein Buch von Janet Evanovich ausgelesen habe. Irgendwie kommt es mir so vor, als würden alle Punkte bisher jeweils von dem anderen Team erlesen werden 😉

    Ich habe jetzt noch ein Kurzgeschichten-Buch angefangen, was ich im Januar eigentlich noch fertiglesen wollte. Es ist „Maria, Mord und Mandelplätzchen“. 24 Weihnachtskrimis von verschiedenen Autoren. Insgesamt sind es aber viel mehr weibliche Autoren als männliche. Also entweder kann ich es dann für das andere Frauen-Team zählen oder für kein Team. Was meinst du, Sheerisan?

    • Sheerisan schreibt:

      Dann zähle es doch für kein Team, vielleicht ist das besser. ansonsten sieht es im Moment wirklich so aus, als wenn die Teams genau umgekehrt lesen 🙂 Aber ich denke das ändert sich, ich lese zum Glück jetzt wirklich ein Buch von einem männlichen Autor 🙂

  10. Aki schreibt:

    So, nachdem ich gestern Nacht noch ein weibliches Reziexemplar durchlesen musste, dass ich toootal vergessen hatte weil es auf dem Reader war *hüstel* und ansonsten nix mehr ansteht..hab ich beschlossen, diesen Monat nix anderes als männliche Autoren anzufassen..ähm..also deren Bücher natürlich *gg*

    • Sheerisan schreibt:

      😉 Musste mich erst mal kurz über deinen letzten Satz amüsieren ^^. Ich selber habe mir jedenfalls auch diesen Monat vorgenommen nur die BÜCHER von männlichen Autoren anzufassen 😛 Den Anfang macht gerade bei mir Jonathan Maberry mit Lost Land und es ist wirklich sehr gut.

      • Aki schreibt:

        Oups..jetzt wo du es erwähnst..ist der erst vielleicht auch eeetwas ungünstig formuliert*gg*
        Lost Land fand ich supergenial. Ich hatte etwas vollkommen anderes erwartet und war mehr als begeistert und warte schon sehnsüchtig auf den zweiten Band*g*

        • Sheerisan schreibt:

          Ich fand eher sehr amüsant 🙂 Ja Lost Land ist wirklich sehr genial, ich weiß auch nicht was ich gedacht habe, aber so was hatte ich mir nicht vorgestellt. Ist aber wunderbar und der zweite band kann eigendlich wirklich bald kommen 😉

  11. buchverliebt schreibt:

    Oh, schade. Da hab ichs doch glatt verpasst … dafür kenne ich nun deinen Blog und wer weiß: Nächstes Mal?!? ^__^

    • Stefanie82 schreibt:

      Bin auch erst neu reingerutscht und es fehlt wohl jemand bei den männlichen Autoren um es auszugleichen ;). Vielleicht klappts ja noch.

    • Sheerisan schreibt:

      Wenn du noch möchtest, und es kein Problem für dich ist bei den männlichen Autoren dabei zu sein, dann Trage ich dich gerne nach. 🙂 Wäre dann wieder ausgeglichen. Lass es mich doch bitte wissen 🙂

    • Sheerisan schreibt:

      Okay, dann freue ich mich, wenn du im Februar vielleicht dabei bist. Die neue Challenge wird dann schon nächste Woche bekannt gegeben. Ca. am 15.01.13, damit sich in zwei Wochen ein paar Leute finden.

  12. Verena schreibt:

    Und, gibts schon eine kleine Zwischenmeldung, wie es läuft? Ich habe gerade eben Buch Nr 3 eines männlichen Autors beendet (und leider am Anfang noch eines von einer Autorin gelesen). Also immerhin 2 Punkte bisher für unser Team erlesen 🙂
    Auf das Thema der nächsten Kurzzeitchallenge bin ich auf jeden Fall schon gespannt!

    • Sheerisan schreibt:

      Also bisher gibt es noch keine zwischen Meldung 🙂 Ich kann dir nur meinen kleinen Zwischenstand melden. Bei mir sieht es im Moment genauso aus wie bei dir. Ich werde morgen mit dem dritten Buch fertig von einem männlichen Autor und habe auch eines auf der Frauenseite vom Monatsanfang. Außerdem ist da noch ein halb angefangenes Buch von einem Autor. Es sieht bei mir jedenfalls nicht schlecht aus. Ich hoffe wir rocken das 😉

      Gruß Vanessa

  13. Monic schreibt:

    Na dann geb ich euch mal meinen Zwischenstand 🙂
    Da ich am Jahresanfang noch nicht geguckt hatte in welchem Team ich bin hab ich ein Buch von einem männlichen Autoren gelesen und danach kamen bis jetzt 6 Bücher von weiblichen Autoren zusammen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s