[Lizenzen] Glitch von Heather Anastasiu

Ab und an stöber ich ja gerne auf den Websiten von Autoren herum. Meistens geschieht dies dann wenn mir ein Cover besonders gut gefällt und der Inhalt sich interessant anhört. Und wie sollte es auch anders sein, handelt es sich im Moment wieder um eine Dystopie. Wenn es so weiter geht brauchen wir Leser wirkliche eine Arche um uns vor der Dystopie-Flut zu retten. Heute habe ich jedenfalls entdeckt, dass die Rechte von Glitch (Glitch #1) von Heather Anastasiu an den Penhaligon Verlag gingen. Da der erste Teil auf englisch jedoch erst im Sommer 2012 erscheint, wird es bei uns bestimmt ebenfalls noch zum Ende des Jahres dauern, wenn nicht sogar bis Anfang nächsten Jahres. Hier schon einmal das Cover (erinnert mich von der Farbgebung ein bisschen an „Across the Universe“), die Inhaltsangabe auf englisch und der Buchtrailer.

In the Community, there is no more pain or war. Implanted computer chips have wiped humanity clean of destructive emotions, and thoughts are replaced by a feed from the Link network.

When Zoe starts to malfunction (or „glitch“), she suddenly begins having her own thoughts, feelings, and identity. Any anomalies must be immediately reported and repaired, but Zoe has a secret so dark it will mean certain deactivation if she is caught: her glitches have given her uncontrollable telekinetic powers.

As Zoe struggles to control her abilities and stay hidden, she meets other glitchers including Max, who can disguise his appearance, and Adrien, who has visions of the future. Both boys introduce Zoe to feelings that are entirely new. Together, this growing band of glitchers must find a way to free themselves from the controlling hands of the Community before they’re caught and deactivated, or worse.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu [Lizenzen] Glitch von Heather Anastasiu

  1. Lena schreibt:

    Hört sich sehr vielversprechend an. Das Buch werde ich auf jeden Fall im Auge behalten 🙂

  2. Stephie schreibt:

    Die Story klingt wirklich klasse und ich habe (noch) nichts gegen eine weitere Dystopie, wenn sie gut geschrieben ist.

  3. Rishu schreibt:

    Und mal wieder direkt zwei Jungs, die sich um die Protagonistin zanken können, gähn 😄 Ansonsten klingts aber wirklich interessant. Vielleicht schau ichs mir mal an, wenn es auf deutsch erschienen ist ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s