[Blogparade] Zum Jahresabschluss 2011

Da es meinen Blog ja erst seit diesem Jahr gibt, werde ich dieses Jahr zum ersten Mal an der Blogparade von Buchsaiten teilnehmen und werde versuchen die fünf Fragen zu beantworten. Bei einigen Fragen könnte ich zwar auf Anhieb mehrere Bücher nennen, aber dann hätte ich nichts mehr für meine Jahresrücklick. Fangen wird doch mal mit der ersten Frage einfach an.

Welches war das Buch in diesem Jahr, von dem ich mir wenig versprochen habe, das mich dann aber positiv überrascht hat?

Ein Buch von dem ich nicht viel erwartet hatte war für mich zum Beispiel in diesem Jahr der erste Band der Nightshade – Reihe. Bisher konnte ich nicht viel mit Büchern aus dem Genre Romantasy anfangen, konnte mich aber von diesem Buch eines besseren belehren lassen. Nightshade hat mir ausgesprochen gut gefallen, so dass ich mit auch den zweiten Band gekauft habe. Leider kam ich jedoch noch nicht dazu in zu lesen, obwohl der erste Teil mit einem gemeinen Cliffhanger endet.

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

Welches war das Buch in diesem Jahr, von dem ich mir viel versprochen habe, das mich dann aber negativ überrascht hat?

Das Buch von dem ich mir viel versprochen hatte aber maßlos enttäuscht war, habe ich erst vor ein paar Tagen beendet und ist in diesem Fall Whisper Island – Sturmwarnung von Elizabeth George. Nachdem so viel Wind um den ersten Teil gemacht wurde, hatte ich eigendlich ein Highlight erwartet, wurde aber bitter enttäuscht. Eigendlich hatte ich mich darauf gefreut mal einen frischen Jugendthriller zu lesen, aber leider konnte mich an diesem Buch rein gar nichts begeistern.

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

Welches war eure persönliche Autoren-Neuentdeckung in diesem Jahr und warum?

Meine persönliche Autoren-Neuentdeckung in diesem Jahr war auf jeden Fall Josephine Angelini. Mit dem ersten Band der Göttlich-Reihe konnte sie mich voll und ganz in ihren Bann ziehen. Auch wenn es nicht unbedingt was Neues ist was sie geschaffen hat, hat mir die Geschichte sehr gut gefallen und ein Fan von Mythologien bin ich seit meiner Kindheit. Wer meine Ausgabe von Schwabs Sagen des klassischen Altertums sieht weiß was ich meine.

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

Welches war euer Lieblings-Cover in diesem Jahr und warum?

Mein Lieblingscover in diesem Jahr das von Dustlands – Die Entführung. Sicherlich gab es viele gute Covers in diesem Jahr, aber dieses hat mir am besten gefallen. Weniger wegen dem Motiv, sondern weil die Schrift sehr gut ins Bild passt, und die Farben finde ich sehr schön. In Natura sieht es viel besser aus als auf dem Bild. Außerdem sind die Risse im Boden auch als Siebdruck auf dem Buch selber zu finden. Einfach nur wunscherschön und es ist nicht so aufdringlich.

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

Welches Buch wollt ihr unbedingt in 2012 lesen und warum?

Eines der Bücher das ich 2012 unbedingt lesen möchte ist natürlich Die Bestimmung vonVeronica Roth. Seit dem ich mich wieder mehr mit Büchern beschäftige ist dies eines der Bücher was wohl als Debütroman eine doch sehr große Aufmerksamkeit erlang. Nicht umsonst kann sich dieses Buch Winners of the 2011 Goodreads Choice Awards nennen. Und neben den englischen Lesern sind auch unsere deutschen Blogger ja schon hin und weg von dem Buch. Es steht also außer Frage, dass ich mich davon selber überzeugen möchte.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s