Waiting on Wednesday #5

Waiting On Wednesday ist ein wöchentliches Event, gehosted by Jill at Breaking the Spine, welches Neuerscheinungen, auf die wir uns freuen, genauer unter die Lupe nimmt.

Heute kann ich meinem WoW Beitrag zum Glück auch am Mittwoch posten. Diesmal warte ich gespannt auf eine, jedenfalls für mich, Neuentdeckung. Es handelt sich dabei um … wie sollte es auch anders sein, den ersten Teil einer neuen Dystopie. Erscheinen wird das Buch am 15.Dezember beim FJB Verlag.

Dustlands – Die Entführung

Roman
Hardcover
Preis € (D) 16,99 | € (A) 17,50 | SFR 24,50
ISBN: 978-3-8414-2142-5
voraussichtlich ab 15. Dezember 2011 im Buchhandel

Durch die Wüste und über die Berge: In einer Welt nach unserer Zeit kämpft eine junge Frau um die Befreiung ihres Zwillingsbruders – und für die Freiheit eines ganzen Landes.

Die 18-jährige Saba lebt sehr abgeschieden mit ihrem Vater, ihrem Zwillingsbruder Lugh und ihrer kleinen Schwester Emmi in einer extrem kargen Einöde am Silverlake – bis eines Tages vier bewaffnete Reiter auftauchen, um den Bruder zu entführen. Saba schwört, Lugh zu finden und zu befreien. Dazu muss sie ihr Zuhause verlassen, eine Wüste durchqueren und viele Gefahren überstehen. Sie wird gefangen genommen und verwundet. Auf ihrem abenteuerlichen Weg lernt sie die Welt jenseits des Silverlake kennen: Ein wüstes Land, in dem es keine Zivilisation mehr gibt, keine Bücher mehr, keine normalen Verkehrsmittel. Es wird von einem verrückten König und seinen Soldaten beherrscht, die die Bevölkerung mit einer Droge in Schach halten. In Hopetown muss Saba in der Arena kämpfen, aber sie trifft dort auch auf einen Mann, der sie liebt, und eine Truppe von Rebellinnen, die sie unterstützen. Doch kann sie ihnen wirklich trauen?

Dieser Beitrag wurde unter Waiting on Wednesday veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Waiting on Wednesday #5

  1. StefanieEmmy schreibt:

    Ich muss ehrlich sagen, da gefällt mir das deutsche Cover sogar besser als das englische. Das ist selten😀

  2. Lena schreibt:

    Oh cool, ich hatte die englische Ausgabe erst vor kurzem auf meinen Wunschzettel gepackt. Ich wusste gar nicht, dass das Buch schon so bald auf Deutsch erscheint🙂

  3. Dupsi schreibt:

    Na toll… Noch ein Buch für meinen Wunschzettel…
    Aber der Dezember ist noch leer, da geht das noch😉

  4. Rishu schreibt:

    Bei dem Buch würde ich dir definitiv empfehlen, erstmal ein zwei Seiten zu lesen, bevor du das Buch kaufst. Die Sprache ist TOTAL gewöhnungsbedürftig und ich hab das Buch frustriert in die Ecke geworfen…da liegts auch immer noch. So interessant die Geschichte auch klingt, 450 Seiten in dem Schreibstil kommen mir vor wie Folter.

    • Sheerisan schreibt:

      Wie konntest du es denn schon lesen? Falls ich fragen darf. Ich hatte bei FJB nämlich angefragt bezüglich eines Exemplares und mein Kontakt meinte ich sollte am Ende Oktober noch einmal anfragen wenn die Leseexemplare da sind.

      • Rishu schreibt:

        Der Buchhandel hat vor kurzem die Leseexemplare bekommen. Marie von just another bookaholic hat das auch schon bei ihren neu bekommenen Büchern gebloggt🙂

  5. Sheerisan schreibt:

    Ja, da hatte ich es auch schon gesehen, und mich gewundert, wollte aber noch mal dich dann fragen. Ist ja auch seltsam, dass der Berlinerzweig von FJB oder mein Kontakt die noch nicht hat. Naja ich warte bis Ende Oktober und frage dann noch mal an. Wenn du meinst es sei sehr gewöhnungsbedürftig, dann versuch ich es erstmal so. Danke dir für dein Antwort🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s